Datenschutzerklärung

handwerk-nht.de ist ein Angebot des Niedersächsischen Handwerkstages und enthält Telemedien im Sinne von § 1 Abs.1 Telemediengesetz.

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite des NHT und bei jedem Abruf einer Datei werden über diesen Vorgang Daten in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen. Es kann somit nicht nachvollziehen werden, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Die Speicherung dient ausschließlich internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Verarbeitung personenbezogener Daten
Wenn Sie die LHN-Webseiten besuchen, speichern die Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, einer Informationsanfrage oder der Bestellung eines Newsletters. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der technischen Administration der Webseiten und zur Erfüllung angebotener Telemedien. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Kontaktformular
Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen. Newsletter Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Zusendung des von Ihnen gewünschten Informationsmaterials. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 a) DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Zusendung von Informationsmaterialien jederzeit zu widersprechen.

Registrierung im Mitgliederbereich Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Anmeldung für den Mitgliederbereich von handwerk-nht.de. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Wir verfolgen das Interesse, sicherzustellen, dass nur Mitglieder Zugriff auf den Mitgliedern vorbehaltenen Informationen erhalten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Registrierung jederzeit zu widersprechen.

Erzeugung von Cookies
Automatisch erfasste, nicht personenbezogene Daten und Erzeugung von Cookies:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) erzeugte Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden können (z. B. mittels eines Internetbrowsers oder eines Betriebssystems; Domainnamen von Websites, vor denen aus über einen Weblink ein Zugriff erfolgt; Anzahl der Besuche; durchschnittliche Verweildauer; aufgerufene Seiten).

Wir verwenden diese Informationen, um den Auftritt unserer Webseiten ständig zu verbessern und zu aktualisieren, sowie um die Attraktivität zu erhöhen. Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, kann es sein, dass durch uns veranlasste Informationen in Form eines „Cookies" auf Ihren Computer abgelegt werden, die Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Cookies erlauben es uns u. a., eine Webseite Ihren Wünschen anzupassen. Wenn Sie nicht wünschen, dass wir Informationen über einen Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internetbrowser bitte so ein, dass Cookies von Ihrer Computerfestplatte gelöscht werden, alle Cookies blockiert oder Sie gewarnt werden, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Ansprechpartner
Wir kümmern uns um die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen in allen Bereichen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich auch direkt an uns wenden. Schreiben Sie an:

Niedersächsischer Handwerkstag
z.Hd. Datenschutzbeauftragter
Ferdinandstr. 3
30175 Hannover

Tel.: 0511 380 87-0
Fax: 0511 380 87-22
E-Mail: info(a)handwerk-nht.de

Information über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Eventinformation und Newsletter, sowie andere Informationen

Zweck dieser Information ist, der Informationspflicht nach Artikel 13-14 der EU-Verordnung 2016/679 ("Datenschutz-Grundverordnung") nachzukommen.

Sie haben unseren Newsletter erbeten und/oder sich zu einem oder mehreren unserer Events angemeldet bzw. diese besucht oder auf andere Weise Interesse an unserer Organisation gezeigt, z.B. indem Sie weiterführende Informationen über uns und/oder unsere Dienstleistungen erbeten haben. Wir verarbeiten daher Ihre personenbezogenen Daten zu dem Zweck, Ihnen unseren Newsletter und/oder Informationen über uns und unsere Tätigkeiten zukommen zu lassen und/oder Sie zu unseren Events einzuladen und Ihre Teilnahme an unseren Events zu verwalten (die in diesem Absatz aufgezählten Zwecke zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten stellen „die o.g. Zwecke" dar).

Die personenbezogenen Daten umfassen die Angaben über Sie, die Sie uns im Rahmen Ihrer o.g. Anfrage oder Anmeldung an uns weitergegeben haben, wie z.B. Ihren Namen und die Kontaktangaben, sowie Informationen, die Sie selbst an uns geben werden, um Ihre Teilnahme an unseren Events zu verbessern, wie z.B. Ihre persönlichen Vorlieben bezüglich Speisen und Getränken, Wunsch nach spezifischen Informationen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht zu anderen Zwecken als die Erfüllung der o.g. Zwecke.
Die Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen ist Datenschutzverantwortliche.

Um die personenbezogenen Daten für die o.g. Zwecke zu verarbeiten, stützen wir uns auf den rechtlichen Grund, dass unsere Verarbeitung notwendig ist, um die von Ihnen angefragten Dienstleistungen, im Einzelnen den Newsletter zu erhalten und/oder zu unseren Events eingeladen zu werden und an diesen teilzunehmen, zu erbringen (Vertragserfüllung/Aufgabenerfüllung im Sinne unserer Satzung als
Vertretung der niedersächsischen Handwerkskammern über die
Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen und der
niedersächsischen Landesinnungen über die Unternehmensverbände
Handwerk Niedersachsen e. V.). Falls Sie den Erhalt unseres Newsletters, oder anderer Informationen nicht gesondert angefragt haben, stützen wir uns für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf den rechtlichen Grund, dass unsere Verarbeitung notwendig ist, um die o.g. Zwecke zu erfüllen und wir ein berechtigtes Interesse daran haben, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, welches schwerer wiegt als Ihr Interesse daran, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Erfüllung der o.g. Zwecke verarbeitet werden (Interessenabwägung im Sinne der Datenverarbeitung).

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu dem Zweck, den Newsletter zur Verfügung zu stellen, andere Informationen, Einladungen etc., so lange verarbeiten, bis Sie dies ablehnen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu dem Zweck, Sie zu Events einzuladen und Ihre Teilnahme an Events zu verwalten, für einen grds. unbeschränkten Zeitraum (in der Regel 1 Jahr) verarbeiten. Unsere Verteiler und Datenbanken unterliegen einer turnunsmäßigen Überprüfung auf Aktualität der Angaben. Wenn Sie in diesem Zeitraum nicht an Events teilnehmen oder auf andere Weise Interesse für uns und unsere Arbeit zeigen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke beenden. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die o.g. Zwecke auch beenden, wenn Sie dies anfragen.
Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten haben, können Sie sich an roeder@handwerk-LHN.de wenden. Sie können sich ebenfalls dorthin wenden, wenn Sie eines Ihrer Rechte nach der Datenschutz-Grundverordnung ausüben möchten. Die Rechte einer betroffenen Person nach der Datenschutz-Grundverordnung umfassen:

  • Recht auf Auskunft – Nach Artikel 15 Datenschutz-Grundverordnung hat eine betroffene Person das Recht, Zugang zu ihren personenbezogenen Daten sowie zu bestimmten Informationen über deren Verarbeitung zu bekommen. Diese Informationen gehen aus diesem Dokument hervor.
  • Recht auf Berichtigung - Nach Artikel 16 Datenschutz-Grundverordnung hat eine betroffene Person das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung – Unter bestimmten Voraussetzungen hat eine betroffene Person nach Artikel 17 Datenschutz-Grundverordnung das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Hierbei handelt es sich um das sog. „Recht auf Vergessenwerden".
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Unter bestimmten Voraussetzungen hat eine betroffene Person nach Artikel 18 Datenschutz-Grundverordnung das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit – Nach Artikel 20 Datenschutz-Grundverordnung hat die betroffene Person das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten (und unter bestimmten Voraussetzungen einem anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen).
  • Widerspruchsrecht – Nach Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung hat die betroffene Person unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Sie haben jederzeit das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufgrund von Interessenabwägung verarbeiten, Widerspruch einzulegen.

Schließlich haben Sie auch das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Die Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftrage für den Datenschutz des Landes Niedersachsen

Prinzenstraße 5
30159 Hannover

Telefon: +49 (0511) 120 45 00
Telefax: +49 (0511) 120 45 99
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

 

powered by webEdition CMS